02206-3637 info@hetax.de

Fachgerechte Steuerberatung im Rheinland

Positiv und kompetent

Über 30 Jahre Erfahrung

Qualität

Wir schaffen für Ihre Finanzen intelligente Lösungen. Unsere Basis für gute Leistungen ist fundiertes  Fachwissen.  Fortbildung und der gute Riecher für Ihren Erfolg liegt uns im Blut.

Kompetenz

Integrität, Sorgfalt und Offenheit gehört für uns zur Kernkompetenz. Lernen und Wissen vermitteln kann jeder. Doch bedürfnisorientiert zu arbeiten, klappt nur mit gemeinsamen Werten. Wir helfen Ihnen!

Wir sind für Sie da!

Unsere Adresse:

Bensberger Straße 21
51491 Overath

Telefon: 0 22 06 / 36 37
Telefax: 0 22 06 / 8 26 66

Ihr Kontakt zu uns.

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag:
08.00 Uhr – 13.00 Uhr
14.00 Uhr – 17.00 Uhr

Freitag:
08.00 Uhr – 13.00 Uhr

Lösungskompetenz für anspruchsvolle Unternehmer und Privatpersonen

Die Hetax Steuerberatungsgesellschaft mbH ist Ihr Partner für Steuern und Bilanzen im Rheinland. Hervorgegangen ist das Unternehmen 2002 aus der 1986 gegründeten Einzelkanzlei Egon Heyne. Neben etlichen neuen Geschäfts- und Privatkunden betreuen wir bis heute viele Mandanten der ersten Stunde. Wie haben wir diese Treue verdient? Unsere versierten Mitarbeiter leisten persönliche Beratung auf konstant hohem Niveau und auf Basis gemeinsamer Werte. Sie möchten mehr über uns erfahren? Sie sind herzlich eingeladen, Hetax auf nachfolgenden Seiten genauer kennen zu lernen!

Breitgefächertes Branchen Know How

Die Hetax Steuerberatungsgesellschaft ist für Unternehmer und Freiberuflicher unterschiedlichster Tätigkeitsbereiche erste Wahl. So betreuen wir zum Beispiel nicht nur produzierende und verarbeitende Betriebe aus den Bereichen Metall, Kunststoff und Chemie. Zu unseren Mandanten zählen ebenso Dienstleister aus den Bereichen Handel, Handwerk, Kommunikation, Gesundheit und vielen mehr.

Wer ist Hetax?

Ein paar Worte zu unserem Unternehmen

Lösungskompetenz für anspruchsvolle Unternehmer und Privatpersonen

Die Hetax Steuerberatungsgesellschaft mbH ist Ihr Partner für Steuern und Bilanzen im Rheinland. Hervorgegangen ist das Unternehmen 2002 aus der 1986 gegründeten Einzelkanzlei Egon Heyne. Neben etlichen neuen Geschäfts- und Privatkunden betreuen wir bis heute viele...

Breitgefächertes Branchen-Know-how

Die Hetax Steuerberatungsgesellschaft ist für Unternehmer und Freiberuflicher unterschiedlichster Tätigkeitsbereiche erste Wahl. So betreuen wir zum Beispiel nicht nur produzierende und verarbeitende Betriebe aus den Bereichen Metall, Kunststoff und Chemie. Zu unseren...

Branchen, die auf uns bauen

Automobilindustrie Händler, Werkstätten, Karosserie- und Lackierbetriebe EDV Softwareanbieter Einzelhandel EDV-Fachhändler, Floristen, Wein- & Spirituosenhändler, Tierfutterhändler, Sportartikelgeschäfte Gastronomie Imbissbetriebe, Pizzerien, Restaurants...

Seit über 30 Jahren im Dienste unserer Mandanten

Gründung 1986 Unsere Gesellschaft ging 2002 durch Neugründung aus dem Steuerberatungsbüro Egon Heyne hervor. Egon Heyne wiederum gründete seine Einzelkanzlei 1986, die er mit Unterstützung seiner Frau Doris – und später auch unter Mitwirkung der Söhne Jörg und Guido –...

Profitieren Sie von Beginn an von größtmöglichem Erfolg

Sie haben eine Geschäftsidee und möchten diese nun in die Tat umsetzen? Je früher Sie mit uns sprechen, desto größer sind Ihre Chancen auf geschäftlichen Erfolg! Im Rahmen unserer Existenzgründungsberatung erörtern wir u. a. folgende Fragen mit Ihnen: Ist Ihre...

NEWS bei Hetax

Topaktuelle Nachrichten für unsere Mandanten

Steuerliche Vorteile betrieblicher Gesundheitsförderung
Gesunde, motivierte und leistungsfähige Mitarbeiter gehören zu den entscheidenden Erfolgsfaktoren für Unternehmen. Immer mehr Unternehmer setzen daher auf Prävention im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung. Dazu zählen etwa Bewegungs- und Ernährungskurse oder Seminare zur...
Steuerbegünstigung für Umwandlungen im Konzern nach § 6a GrEStG
Die für die Grunderwerbsteuer geltende Steuerbegünstigung bei Umstrukturierungen im Konzern nach § 6a des GrEStG stellt keine unionsrechtlich verbotene Beihilfe dar. Danach ist auch der Fall begünstigt, dass eine abhängige Gesellschaft auf ein herrschendes Unternehmen verschmolzen wird....
Der Solidaritätszuschlag muss schon zum 01.07.2020 fallen
Die Zahlen sprechen für sich - und für eine dringend nötige Entlastung der Menschen: 13,5 Milliarden Euro Jahresüberschuss im Bundeshaushalt! Davon sollten Bürger und Betriebe jetzt profitieren. Jetzt plädiert auch Bundesfinanzminister Olaf Scholz dafür, die Soli-Teilabschaffung...
Keine Berichtigung des fehlerhaften Einkommensteuerbescheids bei ordnungsgemäßer Erklärung eines Veräußerungsgewinns i. S. des § 17 EStG durch den Steuerpflichtigen
Der IX. Senat des BFH hat durch Urteil vom 10.12.2019 IX R 23/18 entschieden, dass ein bestandskräftiger Steuerbescheid nicht mehr vom Finanzamt (FA) nach § 129 der Abgabenordnung (AO) berichtigt werden kann, wenn die fehlerhafte Festsetzung eines vom Steuerpflichtigen ordnungsgemäß...
Unternehmereigenschaft von Aufsichtsratsmitgliedern
Trägt das Mitglied eines Aufsichtsrats aufgrund einer nicht variablen Festvergütung kein Vergütungsrisiko, ist es nicht als Unternehmer tätig. Dies hat der BFH entgegen bisheriger Rechtsprechung mit Urteil vom 27.11.2019 V R 23/19 (V R 62/17) entschieden. Der Kläger war leitender...
Untergang von Gewerbeverlusten bei Betriebsverpachtung
Der BFH hat mit Urteil vom 30.10.2019 IV R 59/16 entschieden, dass gewerbesteuerliche Verlustvorträge bei der Verpachtung des Betriebs einer gewerblich geprägten Personengesellschaft untergehen können. Nach der Rechtsprechung des BFH setzt die Kürzung des Gewerbeertrags um Verluste...