02206-3637 info@hetax.de

Fachgerechte Steuerberatung im Rheinland

Positiv und kompetent

Über 30 Jahre Erfahrung

Qualität

Wir schaffen für Ihre Finanzen intelligente Lösungen. Unsere Basis für gute Leistungen ist fundiertes  Fachwissen.  Fortbildung und der gute Riecher für Ihren Erfolg liegt uns im Blut.

Kompetenz

Integrität, Sorgfalt und Offenheit gehört für uns zur Kernkompetenz. Lernen und Wissen vermitteln kann jeder. Doch bedürfnisorientiert zu arbeiten, klappt nur mit gemeinsamen Werten. Wir helfen Ihnen!

Wir sind für Sie da!

Unsere Adresse:

Bensberger Straße 21
51491 Overath

Telefon: 0 22 06 / 36 37
Telefax: 0 22 06 / 8 26 66

Ihr Kontakt zu uns.

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag:
08.00 Uhr – 13.00 Uhr
14.00 Uhr – 17.00 Uhr

Freitag:
08.00 Uhr – 13.00 Uhr

Lösungskompetenz für anspruchsvolle Unternehmer und Privatpersonen

Die Hetax Steuerberatungsgesellschaft mbH ist Ihr Partner für Steuern und Bilanzen im Rheinland. Hervorgegangen ist das Unternehmen 2002 aus der 1986 gegründeten Einzelkanzlei Egon Heyne. Neben etlichen neuen Geschäfts- und Privatkunden betreuen wir bis heute viele Mandanten der ersten Stunde. Wie haben wir diese Treue verdient? Unsere versierten Mitarbeiter leisten persönliche Beratung auf konstant hohem Niveau und auf Basis gemeinsamer Werte. Sie möchten mehr über uns erfahren? Sie sind herzlich eingeladen, Hetax auf nachfolgenden Seiten genauer kennen zu lernen!

Breitgefächertes Branchen Know How

Die Hetax Steuerberatungsgesellschaft ist für Unternehmer und Freiberuflicher unterschiedlichster Tätigkeitsbereiche erste Wahl. So betreuen wir zum Beispiel nicht nur produzierende und verarbeitende Betriebe aus den Bereichen Metall, Kunststoff und Chemie. Zu unseren Mandanten zählen ebenso Dienstleister aus den Bereichen Handel, Handwerk, Kommunikation, Gesundheit und vielen mehr.

Wer ist Hetax?

Ein paar Worte zu unserem Unternehmen

Lösungskompetenz für anspruchsvolle Unternehmer und Privatpersonen

Die Hetax Steuerberatungsgesellschaft mbH ist Ihr Partner für Steuern und Bilanzen im Rheinland. Hervorgegangen ist das Unternehmen 2002 aus der 1986 gegründeten Einzelkanzlei Egon Heyne. Neben etlichen neuen Geschäfts- und Privatkunden betreuen wir bis heute viele...

Breitgefächertes Branchen-Know-how

Die Hetax Steuerberatungsgesellschaft ist für Unternehmer und Freiberuflicher unterschiedlichster Tätigkeitsbereiche erste Wahl. So betreuen wir zum Beispiel nicht nur produzierende und verarbeitende Betriebe aus den Bereichen Metall, Kunststoff und Chemie. Zu unseren...

Branchen, die auf uns bauen

Automobilindustrie Händler, Werkstätten, Karosserie- und Lackierbetriebe EDV Softwareanbieter Einzelhandel EDV-Fachhändler, Floristen, Wein- & Spirituosenhändler, Tierfutterhändler, Sportartikelgeschäfte Gastronomie Imbissbetriebe, Pizzerien, Restaurants...

Seit über 30 Jahren im Dienste unserer Mandanten

Gründung 1986 Unsere Gesellschaft ging 2002 durch Neugründung aus dem Steuerberatungsbüro Egon Heyne hervor. Egon Heyne wiederum gründete seine Einzelkanzlei 1986, die er mit Unterstützung seiner Frau Doris – und später auch unter Mitwirkung der Söhne Jörg und Guido –...

Profitieren Sie von Beginn an von größtmöglichem Erfolg

Sie haben eine Geschäftsidee und möchten diese nun in die Tat umsetzen? Je früher Sie mit uns sprechen, desto größer sind Ihre Chancen auf geschäftlichen Erfolg! Im Rahmen unserer Existenzgründungsberatung erörtern wir u. a. folgende Fragen mit Ihnen: Ist Ihre...

NEWS bei Hetax

Topaktuelle Nachrichten für unsere Mandanten

Prozesskosten für eine Studienplatzklage führen nicht zu außergewöhnlichen Belastungen
Das FG Münster hat mit Urteil 2 K 3783/18 E vom 13.08.2019 entschieden, dass Gerichts- und Rechtsanwaltskosten für eine sog. Kapazitätsklage, die von den Eltern mit dem Ziel, Ihrem Kind einen Studienplatz zu verschaffen, getragen wird, nicht zu außergewöhnlichen Belastungen führt. Die ZVS ließ...
Steuerfreie Gehaltsextras für die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel
Gehaltserhöhungen werden in vielen Fällen durch Steuern und Sozialabgaben auf rund die Hälfte gemindert. Als Alternative bieten sich steuer- und sozialabgabenfreie Gehaltsbestandteile an, wie z. B. Fahrtickets für öffentliche Verkehrsmittel. Seit Beginn dieses Jahres haben sich die gesetzlichen...
Vorsteuervergütungsverfahren - Frist bis zum 30.09.2019 beachten
Zum Vorsteuerabzug berechtigte, in Deutschland ansässige Unternehmer, denen im Ausland Vorsteuern in Rechnung gestellt wurde, können diese Beträge regelmäßig im sog. Vorsteuervergütungsverfahren erstattet bekommen. Grundsätzlich ist das Vorsteuervergütungsverfahren für Unternehmen vorgesehen,...
Riesterrente: Rückforderung von Altersvorsorgezulagen vom Zulageempfänger
Ist ein Altersvorsorgevertrag über eine sog. Riesterrente vom Anbieter abgewickelt worden, kann die Zentrale Zulagenstelle für Altersvermögen (ZfA) rechtsgrundlos geleistete Zulagebeträge vom Zulageempfänger zurückfordern. Nach dem zu § 37 Abs. 2 AO ergangenen Urteil des BFH vom 09.07.2019 X R...
Kassen-Nachschau - Was Sie wissen sollten
Seit dem 1. Januar 2018 verfügt die Finanzverwaltung über das Instrument der Kassen-Nachschau. Die Besonderheit: Fachkundige Amtsträger prüfen ohne vorherige Ankündigung und außerhalb der Betriebsprüfung die Ordnungsmäßigkeit der Kassenführung. Die Finanzverwaltung setzt dabei gezielt auf das...
Abgeltungsteuer: Frist für Antrag auf Regelbesteuerung gilt auch bei nachträglich erkannter verdeckter Gewinnausschüttung
Steuerpflichtige mit Kapitalerträgen aus einer unternehmerischen Beteiligung müssen den Antrag auf Regelbesteuerung anstelle der Abgeltungsteuer spätestens zusammen mit der Einkommensteuererklärung stellen, um so die anteilige Steuerfreistellung im Rahmen des sog. Teileinkünfteverfahrens zu...